SEQUELLO Rollout bei Rohrdorfer x PORR

Meeting vereinbaren und
SEQUELLO erleben.

Wir freuen uns über dein Interesse an SEQUELLO. Um unsere Lösung erleben zu können, klicke bitte auf weiter, um ein Meeting zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf.

EINBLICKE

Rollout Rohrdorfer x PORR
Erfahrungen mit SEQUELLO

 

Wien, 18. April 2024 – Auf Einladung von SEQUELLO haben sich Vertreter:innen von Bauunternehmen und Lieferanten auf der Input Conference versammelt, um an Fachvorträgen und Workshops teilzunehmen, die sich den aktuellsten Entwicklungen in der Digitalisierung widmeten. Für Rohrdorfer Österreich, einer unserer ersten Kunden zum Markteintritt von SEQUELLO, stand Roland Höller auf der Vortragsbühne.

Er hat über seine Erfahrungen mit dem Rollout von SEQUELLO gesprochen und am Beispiel der Zusammenarbeit mit der PORR gezeigt, welche Auswirkungen der Umstieg auf das Tagesgeschäft des Transportbetonlieferanten hat. Zudem hat er verraten, welches Einsparungspotenzial er mit SEQUELLO in der Dispo sieht. Im Video unterhalb erfährst du mehr.

Transkript

[R. Höller] Und wir haben begonnen, Bestellungen über SEQUELLO zu empfangen, direkt in unser Dispositionssystem. Was der große Vorteil war: Der Disponent hat keinen Unterschied gesehen, ob die Bestellung jetzt aus der integrierten SIMMA-Anwendung gekommen ist, oder von der SEQUELLO-Plattform gekommen ist. Das hat extrem geholfen, weil der hat immer denselben Arbeitsschritt gehabt.

[J. Kurz] Vielen Dank für die Eindrücke. Eine Frage habe ich noch an dich, bzw. an die Audienz: Und zwar, rein aus dem Bauchgefühl raus, weil das kann man jetzt schwer sagen, aber: Wie viel Prozent weniger Zeit braucht man in der Disposition mit digitalen Bestellungen, vorausgesetzt, wir haben diese Hürden jetzt mal erreicht, von 15 bis 20 %.

[R. Höller] Ich warte zuerst auf die Antwort, weil ich möchte niemanden beeinflussen.

[J. Kurz] Das ist eine gute Idee.

[J. Kurz] Ich glaube, das hat sich jetzt eingependelt. Roland, jetzt ist die Stunde der Wahrheit für dich da.

[R. Höller] Ich hätte aktuell ein bisschen darunter gegeben. Wir haben gesagt, ein Drittel auf der Dispositionsseite, mit dem Potenzial auf 50 %.

Wie funktioniert SEQUELLO?

Starte jetzt die interaktive Tour. Darin erfährst du Step-by-Step
wie unsere Lösung funktioniert, und welche Vorteile du davon hast.

Weitere Highlights der Input Conference